Gefahrenklassen CLP-VO

Gefahrenklassen:Die CLP-Verordnung unterscheidet 28 Gefahrenklassen, diese geben die Art der Gefahr an (z. B. physikalische Gefahren, Gesundheitsgefahren und Umweltgefahren). Für jede Gefahrenklasse gibt es definierte Einstufungskriterien. Ein Piktogramm gilt jeweils für mehrere Gefahrenklassen. Einem Stoff oder Gemisch können somit auch mehrere Piktogramme zugeordnet sein. Die Gefahrenklassen mit allen dazugehörigen Informationen sind in Anhang I der…

Gefahrenpiktogramme

Gefahrenpiktogramme​Die CLP-Verordnung schreibt neun Gefahrenpiktogramme vor:GHS01Explodierende BombeGHS02​FlammeGHS03​Flamme über einem KreisGHS04​GasflascheGHS05​ÄtzwirkungGHS06​Totenkopf mit gekreuzten KnochenGHS07​AusrufezeichenGHS08​GesundheitsgefahrGHS09Umwelt

Gefahrgut

GefahrgutDefinition:Stoffe, Zubereitungen und Gegenstände, die Substanzen enthalten, von denen aufgrund ihrer Natur, ihrer physikalischen oder chemischen Eigenschaften oder ihres Zustandes beim Transport bestimmte Gefahren ausgehen können.

Gefährliche Abfälle

Gefährliche AbfälleDefinition:Auch Sonderabfälle oder Sondermüll genannt. Sie stellen eine signifikante Gefahr für die Gesundheit und/oder die Umwelt dar. ​Es existieren spezielle Entsorgungswege und -verfahren, um den sachgemäßen Umgang sicherzustellen.​So muss z. B. mit Gefahrstoffen kontaminiertes Bindemittel entsprechend entsorgt werden. Ebenso wichtig sind gezielte Abfallvermeidungsmaßnahmen zur Umweltentlastung und Risikominmierung. Siehe auch RAW Entsorgungssystem.

Gefahrstoff

GefahrstoffDefinition:Gefahrstoffe sind Stoffe, Gemische oder Erzeugnisse mit gefährlichen Eigenschaften (physikalisch / chemisch). Da sie beim Menschen akute oder chronische gesundheitliche Schäden verursachen und für die Umwelt entzündlich, explosionsgefährlich oder gefährlich sein können, ist der sichere Umgang sehr streng gesetzlich geregelt.Die Verordnung zum Schutz vor gefährlichen Stoffen (Gefahrstoffverordnung – GefStoffV) regelt umfassend die Schutzmaßnahmen für Beschäftigte…

Global harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien (GHS) der Vereinten Nationen

Global harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien (GHS) der Vereinten Nationen:Weltweit einheitliches System zur Einstufung von Chemikalien, sowie deren Kennzeichnung auf Verpackungen und in Sicherheitsdatenblättern.Umgesetzt von Verordnung (EG) Nr. 1272/2008(CLP)* (auch CLP Verordnung), in Kraft seit 20. Januar 2009. (CLP steht für Classification, Labelling und Packaging)Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH-VO)** ist durch das…