​​Ölbindemittel zur Gefahrenabwehr

CorkSorb Ölbindemittel: ​Schadensminimierung nach Ölunfällen auf Gewässern

CorkSorb Ölbindemittel: ​Schadensminimierung nach Ölunfällen auf Gewässern

​Bereits ab einem Gehalt von etwa 1 ppm im Wasser wird dieses für die meisten Verwendungszwecke unbrauchbar (abgesehen von der Kühlung)!

​Mineralöle und Derivate führen sofort zu erheblichen Gewässerverschmutzungen und können Wassertiere tödlich schädigen. Außerdem kann daraus auch eine nachhaltige Störung der ökologischen Verhältnisse zum Schaden von Menschen entstehen.

Zusammenfassend sind als wichtigste Probleme von Ölen auf Gewässern zu nennen:

- die direkte toxische Einwirkung von Ölinhaltsstoffen auf Tiere und Pflanzen im Wasser,
- das Unbrauchbarwerden von ölhaltigem Wasser für die Gewinnung von Trinkwasser.

Wenn Öl in ein Gewässer gelangt, muss daher versucht werden, dieses wieder zu entfernen um weitere negative Folgen für Mensch und Umwelt schnellstmöglich zu verhindern. So ist der Einsatz von z. B. Ölbindemittel eine übliche Gegenmaßnahme. Insbesondere hat sich der Einsatz von aktiv saugenden Ölsperren (Ölschlängel), die Öle und Kraftstoffe absorbieren, ohne dabei Wasser aufzunehmen, als wichtige Schutzmaßnahme erwiesen.​

Ölbindemittel Gewässerschutz

Leider kein seltenes Bild, ausgelaufene Schadstoffe ​auf Gewässern.

​​Bereits ab einem Gehalt von etwa 1 ppm im Wasser wird dieses für die meisten Verwendungszwecke unbrauchbar (abgesehen von der Kühlung)! 
Ölbindemittel Gewässerschutz

Leider kein seltenes Bild, ausgelaufene Schadstoffe ​auf Gewässern.

Mineralöle und Derivate führen sofort zu erheblichen Gewässerverschmutzungen und können Wassertiere tödlich schädigen. Außerdem kann daraus auch eine nachhaltige Störung der ökologischen Verhältnisse zum Schaden von Menschen entstehen.

Zusammenfassend sind als wichtigste Probleme von Ölen auf Gewässern zu nennen:

- die direkte toxische Einwirkung von Ölinhaltsstoffen auf Tiere und Pflanzen im Wasser,
- das Unbrauchbarwerden von ölhaltigem Wasser für die Gewinnung von Trinkwasser.

Wenn Öl in ein Gewässer gelangt, muss daher versucht werden, dieses wieder zu entfernen um weitere negative Folgen für Mensch und Umwelt schnellstmöglich zu verhindern. So ist der Einsatz von z. B. Ölbindemittel eine übliche Gegenmaßnahme. Insbesondere hat sich der Einsatz von aktiv saugenden Ölsperren (Ölschlängel), die Öle und Kraftstoffe absorbieren, ohne dabei Wasser aufzunehmen, als wichtige Schutzmaßnahme erwiesen.​

Ölsperre mit Ölbindemittel CorkSorb
​RAW CorkSorb Ölsperren (Ölschlängel)

RAW CorkSorb Ölsperren sind beispielsweise besonders leistungsfähig und bieten aufgrund ihrer natürlichen und nachwachsenden Korkfüllung einen entscheidenden umweltrelevanten Mehrwert gegenüber herkömmlichen Produkten. Das DEKRA geprüfte Ölbindemittel Typ III R in Granulatform eignet ebenso für den Einsatz auf Gewässern findet aber auch beispielsweise in der Industrie oder im Verkehrsbereich Anwendung, um z. B. ungewollt ausgelaufene Kraftstoffe schnell und sicher aufzunehmen.


Weitere Einsatzbeispiele unserer CorkSorb Produkte finden Sie unter Praxis-Beispiele.


Informationen über weitere Produkte und Lösungen zur professionellen Leckage- und Havariebewältigung finden Sie unter www.spillosens-solutions.de.

​​RAW CorkSorb Ölsperren (Ölschlängel)
Ölsperre mit Ölbindemittel CorkSorb

​RAW CorkSorb Ölsperren sind beispielsweise besonders leistungsfähig und bieten aufgrund ihrer natürlichen und nachwachsenden Korkfüllung einen entscheidenden umweltrelevanten Mehrwert gegenüber herkömmlichen Produkten. Das DEKRA geprüfte Ölbindemittel Typ III R in Granulatform eignet ebenso für den Einsatz auf Gewässern findet aber auch beispielsweise in der Industrie oder im Verkehrsbereich Anwendung, um z. B. ungewollt ausgelaufene Kraftstoffe schnell und sicher aufzunehmen.


Weitere Einsatzbeispiele unserer CorkSorb Produkte finden Sie unter Praxis-Beispiele.


Informationen über weitere Produkte und Lösungen zur professionellen Leckage- und Havariebewältigung finden Sie unter www.spillosens-solutions.de.

Spilllosens Produkte zur Leckage- und Havariebewältigung by RAW
Wintersol Alternative Winterdienstprodukte by RAW
RAW Handel und Beratungs GmbH

RAW Handel und Beratungs GmbH
Eichstetter Straße 55
​D-79232 March-Neuershausen

Fon: +49 (0) 7665 934 29-0
​Fax: +49 (0) 7665 934 29-25

info@raw-international.com
www.raw-international.com

​© RAW Handel und Beratungs GmbH